• Im Inneren der Induktionsspule wird ein elektro-magnetisches Wechselfeld aufgebaut. Der metallische Gegenstand (z. B. Mutter), in der Induktionsspule, wirkt auf die induzierten Wirbelströme wie ein elektrischer Widerstand und heizt sich dadurch auf.
  • ermöglicht ein Erhitzen von Schrauben/Muttern ohne umliegende Bauteile stark aufzuheizen oder sogar zu zerstören, wie das beim Aufheizen mit Schweißbrennern oft der Fall ist
  • innerhalb kürzester Zeit können z. B. festgerostete Muttern erhitzt und somit gelöst werden
  • findet Verwendung bei z. B. Traggelenk-Klemmschrauben und anderen Verschraubungen an Achse und Motor
  • durch formlose Spule (Länge 800 mm) ist das Gerät auch bestens zum Erhitzen von Bauteilen wie z. B. Lagern geeignet, bei denen das Erhitzen die Demontage oder Montage erleichtert
  • beinhaltet folgende Induktionsspulen:
    • Induktionsspule 19 mm, Länge 220 mm (für Ø 10 - 16 mm)
    • Induktionsspule 27 mm, Länge 220 mm (für Ø 17 - 24 mm)
    • Induktionsspule 50 mm, Länge 235 mm (zum Erwärmen von kleinen Flächen)
    • formlose Spule, 780 mm, zum Erhitzen von Bauteilen
  • Eingangsstrom max. 7,5 A

 

Breite 140 mm
Bruttogewicht 4788 g
Gewicht 4,5 kg
Heizleistung max. 1,1 kW
Höhe 75 mm
Länge 200 mm
Netzfrequenz 50 - 60 Hz
Netzspannung (AC) 230 V
Schutzart IP 20

Induktionsheizgerät 1,1 kW BGS-3390

Artikelnummer: 3390
€ 1.177,96 Standardpreis
€ 574,80Sonderpreis
inkl. USt |
  • 479,00 €